Wir unterstützen das HOPE

2 x Samichlaus

 

2x Weihnachten – eine bekannte Aktion, die armutsbetroffenen Menschen im In- und Ausland hilft. «2 x Samichlaus» des Rotary Baden hatte am 6. Dezember 2021 Premiere: 50 hübsch bedruckte und prall gefüllte Chlaussäckli durften Club-Präsidentin Karin Riegger und die Gemeindienstverantwortliche Regina Ammann als Chlaustags-Überraschung im Begegnungszentrum HOPE den Gästen übergeben. HOPE ist mit dem Wohnhaus, dem heimeligen Restaurant und Begegnungszentrum und der ersten Aargauer Notschlafstelle eine Sozialinstitution, die zu Baden gehört wie das Badener Chräbeli. Bedruckt und gefüllt wurden die Chlaussäcke durch die Stiftung arwo. Diese fördert und verwirklicht die Integration von Menschen mit einer Beeinträchtigung in den Berufsalltag sowie in das gesellschaftliche und kulturelle Leben und bietet 122 Wohnplätze in sehr differenzierten Wohnformen an. Auch sie eine etablierte Institution in der Region, die wir durch den Kauf der Chlaussäcke gerne unterstützt haben – 2 x Samichlaus eben!

Regina und Karin - schwer beladen.

Regina und Karin im Hope

Die wunderschönen Chlaus-Säcke der ARWO

Die Chlaussäcke der ARWO: bereit verteilt und gegessen zu werden. 

Regina und Karin mit Besuchern des HOPE

Regina und Karin beim Verteilen der Chalussäcke an die Gäste des HOPE's.

Deborah Schenker, Leiterin HOPE Baden

Deborah Schenker hatte die Idee für die Säcke.